Kostenfreies Mini-Coaching vereinbaren   +43 660 / 2100 285       daniela.kraincic@machtwort-marketing.at

Wie viel Vertrauen genießt deine Marke? 5 Goldene Regeln für deinen authentischen Online-Auftritt

machtwort-marketing-blog-marke-und-vertrauen

“Content is King” daher schreibst du eifrig tolle Texte für deine Website, betreibst einen Blog, sendest regelmäßig Newsletter an deine Zielgruppen und rockst Social Media. Doch trotz der regelmäßigen Veröffentlichung deiner Top-Themen verirren sich nur gelegentlich Besucher:innen auf deine Website, potenzielle Interessent:innen sind unter ferner liefen und deine Facebook-Ads locken nur einige wenige Neugierige an ‒ gekommen, um zu bleiben? 
5 Goldene Regeln haben sich bewährt, um als Expertin und Marke Vertrauen aufzubauen und online sichtbar zu werden. Was du konkret tun kannst und wie sich dies auf dein besseres Google-Ranking auswirkt, liest du hier.

Was ist eine vertrauenswürdige Marke, was macht eine Marke stark?

Du bist als Expertin sehr gefragt, doch … es ist noch Luft nach oben? Auch andere sollen von dir hören, deine Expertise könnte schneller und massiver raus, denn du hast Vieles zu geben, zu sagen und du kannst helfen? Du hast eine Top-Lösung für DAS Problem deiner Zielgruppen entwickelt oder du erfüllst ihr einen Wunsch, den sie schon immer hatte? Und genau danach suchen wir Nutzerinnen und Nutzer: Wir suchen nach Lösungen für unsere Probleme und nach der Erfüllung unseres Wunsches.

Für dein Online-Marketing bedeutet dies, dass du in genau der Sprache, die deine Zielgruppe versteht, deine Expertise “lieferst”. Dir ist dein Fachgebiet selbstverständlich vertraut  deinen potenziellen Kund:innen … womöglich nicht oder nur peripher. 
Hier bist du umso mehr gefordert, deinen “Content” so aufzubereiten, dass du deine Lösung klar kommunizierst und so in deinen Interessent:innen immer mehr Vertrauen erzeugst. Ohne viel Fachchinesisch oder Technik-Sprech. Schreib’, wie deine Zielgruppen sprechen, sowie mit Herz und einer gehörigen Portion Pfeffer. 

Lust auf mehr Kund:innen durch clever gesteuerte Online-Sichtbarkeit?

Du willst online sichtbar und als Expertin wahrgenommen werden?
So geht’s: Melde dich jetzt zu meinem Best-of exklusiv für dich an!

Alles wohldosiert & Schritt für Schritt serviert! 
Du kannst dich jederzeit direkt im Newsletter wieder abmelden. 

Als Dankeschön erhältst du den Marketing.Schrittzähler.Plan − mein gratis eBook mit den 7 gezielten Schritten zu sichtbarer Online-Unabhängigkeit!



Alle Infos zu Newsletterversand, Erfolgsmessung, etc. findest du in der Datenschutzerklärung.

Optimiere deinen Content ‒ erste Goldene Regel für mehr Online-Sichtbarkeit und für eine vertrauenswürdige Marke

Liegt dir das Schreiben, dann unterziehe deine Website einer strengen Prüfung und hinterfrage deine Texte ganz genau. Eine gute Möglichkeit, zusätzlich zur top verfassten Website durch Content Vertrauen aufzubauen, ist das Betreiben eines Blogs.

Erfolgreich sein mit deinem Blog kannst du definitiv, auch wenn der Mitbewerb groß ist  wenn du es richtig anstellst und kontinuierlich deine Themen aufbaust und entwickelt. Bloggen ist eine nachhaltige, langfristige Investition in deine Marke, in dich als Expertin, denn … Blogartikel wirken sich auch nach Jahren noch äußerst intensiv auf dein Ranking aus und es kommen neue Kund:innen zu dir, die Blogartikel von dir von vor 3 Jahren gelesen haben.

Du wirst als Expertin immer bekannter und erntest nachhaltig Vertrauen, wenn du in deinem Blog …

♥ auf häufig gestellte, brennende Fragen deiner Zielgruppe klar und konstruktiv eingehst,
♥ Kundinnen und Kunden, deren Problem du gelöst hast, auf deiner Website sprechen lässt,
♥ von deiner Erfolgsgeschichte und der kontinuierlich steigenden Anzahl an Referenzen erzählst,
♥ und diese “Storys” gekonnt mit deinen anderen Kanälen verknüpfst, sodass diese als Multiplikatoren deiner Themen fungieren.

machtwort-marketing-blog-customer-journey

 

Entwickle deine Vision, Mission, Werte und verfasse deinen Content nach einer bestimmten Struktur ‒ lautet die zweite Goldene Regel für mehr Online-Sichtbarkeit und für Vertrauen in deine Marke 

Agierst du in dieser Weise, befinden wir uns schon mitten in deinem “Branding-Prozess”. Arbeitest du an deinem inneren Motiv, an deinem “Why” (Warum machst du, was du machst?) und entwickelst deine Werte für dich und dein Unternehmen sowie eine Vision (Wie sieht deine bessere Welt aus? oder eine Mission (Dein Beitrag zu deiner besseren Welt?), dann ist dies bereits eine sehr große, vertrauensbildende Maßnahme, die sich in deinen Texten wiederfindet und dich als Expertin qualifiziert

Menschen greifen gerne zu Marken, die sie kennen. Sorgst du für Stimmigkeit in deinen Inhalten und in deinem Auftritt, ergibt dies eine harmonische Gesamtheit, die vertrauenswürdig wirkt.
Wir klicken auf der ersten Seite bei Google eher auf klar kommunizierte, strukturierte Snippets (Das sind die Google-Suchen, die du selbst formulierst), die den Kern einer Botschaft deutlich transportieren und eine Lösung präsentieren. 

Marketingmacher Neil Patel hat in einer seiner Untersuchungen herausgefunden, dass wir beim Betrachten der organischen Suchen auf der ersten Google-Seite eher auf ein Snippet auf vierter Position klicken, wenn sich dessen Kurztext, also die Meta-Beschreibung, vertraut liest, strukturiert ist und sogar einen Markennamen enthält, als auf das Snippet auf dem ersten Platz, das nichts Bekanntes enthält. 

 

machtwort-marketing-blog-vertrauen-in-deine-marke-this-is-the-sign

Verbreite deine Inhalte mit System und Strategie lautet die dritte Goldene Regel für mehr Online-Sichtbarkeit, für eine vertrauenswürdige Marke und für ein besseres Ranking bei Google!  

Je bekannter deine Marke, dein Brand durch diese Maßnahmen wird, desto mehr Klicks wirst du in den Google-Suchen für deine Websites und Blogartikel erhalten. Die Suchenden finden sich in diesen Kurzbeschreibungen wieder oder sie erhalten auf einen Blick die Lösung für ihr Problem. Wie du diese “Snippets” formulierst, liest du in einem anderen Blogartikel über Google Snippets von mir. Weise jedenfalls auf allen Berührungspunkten mit deinen Leser:innen darauf hin, dass sie dich auf deiner Website besuchen kommen, halte sie dort lange Zeit durch Spitzen-Content und gib’ ihnen genau die Lösungen, die sie suchen.

Höhere Klickraten wirken sich positiv auf den Traffic deiner Website aus, sprich, es kommen dich mehr und mehr Leute dort besuchen. Und sie wirken ebenso stark auf die Platzierung in den Suchmaschinen-Ergebnisseiten.
Branding und Suchmaschinenoptimierung sind also kongenial und Teil einer Gesamtheit, relevant für die Google-Rankingfaktoren.

Je stärker deine Marke wird, desto höher ist auch die Lust der Zielgruppe, deine Inhalte zu teilen. Du könntest dein Publikum in deinen Blogartikeln wiederholt dazu auffordern, deinen Content immer weiter zu “sharen”. Auch dies wirkt sich auf dein Google-Ranking aus und bringt dich in den Platzierungen wieder einen Schritt nach vorne. Du kannst in diesem Zusammenhang auch mit Reviews oder Rezensionen arbeiten: Hierzu versendest du Links z.B. aus Google MyBusiness an ausgewählte Kund:innen und bittest sie, dich zu rezensieren. 

Ein weiterer Tipp, Vertrauen aufzubauen ist das “Gastbloggen”: Schreibe bekannte Blogger:innen in deiner Branche an, und biete ihnen dein Gastthema an. Bloggst du gelegentlich als Gast bei anderen, erzeugst du wertvolle Backlinks auf deine Website. Diese von außen auf deine Website eingehenden Links werden wiederum für Google schlagend und das Netz um deine Vertrauenswürdigkeit wird immer besser gespannt. 

machtwort-marketing-blog-write-without-fear-edit-without-mercy

 

Was kannst du in puncto Content- und Website-Struktur tun, um eine starke, vertrauensvolle Marke aufzubauen  vierte Goldene Regel!

Eine Markenidentität baut sich nicht von heute auf morgen auf. Um forciert in eine “Corporate Identity” zu gehen, die Vertrauen erzeugt, kannst du dir folgende Fragen stellen und hernach deine Werte, deine Vision sowie dein “Mission-Statement” ausformulieren: 

Welches Problem konkret löst du für deine Zielgruppe? Warum wurde es noch nicht gelöst?

Was ist dein Leistungsversprechen, was ist neu daran und wodurch unterscheidet sich dieses vom Mitbewerb?

Was macht dich als Expertin einzigartig? 

Diese Inhalte musst du auf eine klare Message verdichten, sodass sie deine Zielgruppe auf Anhieb versteht. Am besten erreichst du dies mit Storytelling, aber das sprengt den Rahmen hier; lies’ bitte dazu den Artikel über Storytelling

machtwort-marketing-blog-storytelling-

Bringe die Markenidentität mit Content & Storytelling auf den Punkt und verheirate sie mit der Suchmaschinenoptimierung (SEO) ‒ lautet die fünfte Goldene Regel für eine starke Marke und für mehr Vertrauen 

Du hast für deine definierte Zielgruppe deine Inhalte vorbereitet  und mit tollem Storytelling hinterlegt. Jetzt solltest du darauf achten, dass genau diese Inhalte den User:innen zu Gute kommen  auf der Customer Journey  also auf deren Reise von deinen Kanälen wie z.B. Social Media auf deine Website oder in deinen Blog. Analysierst du das Surfverhalten deiner Website-Besucher:innen, stellst du rasch fest, wofür sie sich genau interessieren. Diese Wege baust du aus und bereitest ihnen eine wunderbare Reise durch deine gesamten Inhalte. Das bedeutet, dass du deine Webseitenstruktur dem Such- und Kaufverhalten deiner User:innen anpasst. Was ist benutzerfreundlicher und zeugt von höchstem Kundenservice? 

Voraussetzung dafür sind verschiedene Seiten für unterschiedliche Ansprüche. Die “Über mich-Seite” ist äußerst wichtig, denn hier lernt man dich ganz genau kennen. Pflege diese Seite, erzähle dort deine Geschichte und worum es dir mit deinem Unternehmen geht. Vergiss’ nicht, klickstarke Meta-Beschreibungen zu erstellen. Sie sind deine erste Begegnung mit potenziellen neuen Kund:innen. 
Du baust dir deine Website logisch und dem Verhalten deiner Nutzer:innen gemäß auf und erstellt darüber hinaus auch “Landing Pages“, die für spezielle Themen reserviert sind und zielgerichtet auf z.B. Anmeldungen oder einen Verkauf aus sind. Wie du diese formvollendet gestaltest, liest du in diesem Artikel.

Analyse, Tests, Tracking und eine gute Kondition sind die wichtigsten Fundamente bei deiner Markenbildung und der “Sichtbarwerdung” als Expertin. Deine Marke hat in den Köpfen der Interessent:innen gesiegt, wenn sie häufig auf deine Website kommen, ohne dass du sie vorab über einen anderen Kanal dazu aufgefordert hast. Dies ist ein Zeichen gewachsenen Vertrauens, das du honorieren solltest   mit einem Top-Content voller Überraschungen. 

Um Reichweite aufzubauen und als Marke wahrgenommen zu werden, braucht es vor allem eines: Zeit! Und es braucht Resultate und Kontinuität. Das Erstellen und Veröffentlichen von Blogartikeln, Landing-Pages und Social Media-Inhalten erfordert eine bestimmte Strategie und eine gewissenhafte, dauerhafte und ausdauernde Erweiterung und Optimierung der Inhalte.

Selbstverständlich gibt es Mittel und Wege, den Reichweitenausbau zu beschleunigen, aber das führen wir in einem der nächsten Artikel fort. Lass’ das jetzt mal sickern und schreib’ mir deine Wünsche, Sorgen und Bedenken in einem Kommentar. 

Vergiss’ nicht  Schritt für Schritt marketing- & onlinefit.  

Deine Daniela 

 

PS: Du suchst einen roten Faden für dein Marketing, eine Methode, wie du online sichtbar wirst für die richtigen Kund:innen? Hol’ dir deine clevere Strategie und die richtige Reihenfolge im Marketing, die über Schein und Sein entscheidet.

Aktuell gibt es 4 Möglichkeiten, um mit mir zu arbeiten: 

_1. Hol’ dir mein kostenfreies eBook, den ‒ Marketing.Schrittzähler.Plan. ‒ und lerne, wie du in 7 simplen & sofort umsetzbaren Schritten dein Marketing Schritt für Schritt auf Ziel einstellst und viel Zeit & Geld sparst. Klicke hier.

_2. Folge mir auf Facebook.
Alles rund um cleveres & kreatives Marketing mit vielen Tipps & Tricks zu stimmiger Kundenansprache ohne Klimbim, nachhaltig generierter Reichweite und authentischem Content zu deiner Positionierung als Expertin. Klicke 
hier.

_3. Nimm‘ teil an meinem betreuten Online-Kurs im HerbstPerfekt für Dienstleisterinnen, Beraterinnen, Coachinnen & Expertinnen, die ihr Marketing strategisch und in machbaren Schritten aufstellen möchten. Hol’ dir die Details unter
 kraincic@machtwort-marketing.at 

_4. Arbeite 1:1 mit mir im Online- oder Präsenz-Coaching und lerne Schritt für Schritt, wie du mit authentischem, kreativem Marketing für deine Traumkund:innen online sichtbar wirst. Schreibe mir unter kraincic@machtwort-marketing.

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Beiträge

account android arrow-alt-circle-down arrow-alt-circle-left arrow-alt-circle-right arrow-alt-circle-up arrow-down arrow-left arrow-right arrow-up author bars behance blogger buffer caret-down caret-left caret-right caret-square-down caret-square-left caret-square-right caret-square-up caret-up cart-menu-1 cart-menu-2 cart-menu-3 cart-menu-4 categories chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up clock close comments cookies copyright coupon-discount date-modified date-published discord double-arrows-down double-arrows-left double-arrows-right double-arrows-up dribbble envelope-open envelope eye facebook fax flickr foursquare github gmail google-drive grid-view hashtag hollow-ring homepage instagram ios level-down-alt level-up-alt line link linkedin list-view login logout long-arrow-alt-down long-arrow-alt-left long-arrow-alt-right long-arrow-alt-up medium messenger mobile-menu mobile phone pinterest place qq quote-left quote-right quotes reading-time-hourglass reading-time-stopwatch reddit rss scroll-to-top search shazam shopping-bag shopping-cart side-panel-opening-2-left side-panel-opening-2-right side-panel-opening-left side-panel-opening-right skype slack small-arrow-down small-arrow-left small-arrow-right small-arrow-up sms snapchat soundcloud spinner spotify stackoverflow sync telegram tiktok times-circle tinder trello tripadvisor tumblr twitch twitter viber vimeo vine vkontakte website wechat whatsapp windows wishlist xing yelp youtube zoom